Gemeinsam durch die Krise, Teil II

14. Mai 2020

In unserem letzten Beitrag haben wir von unserem Engagement für bedürftige Menschen in Zeiten der Coronakrise berichtet. Heute freuen wir uns über dieses Dankeschön:

„Sehr geehrter Herr Umbach,
als kleine Anerkennung der Unterstützung durch Sie und alle Mitarbeiter Ihres Hauses möchten wir Ihnen einige Bilder zusenden, die zeigen, wie wir Ihre Spende bei uns einsetzen. Mit freundlichen Grüßen Aachener Tafel e.V.“

Wir sagen Danke für die Fotos und den unermüdlichen Einsatz und freuen uns sehr, dass wir helfen konnten.

Gemeinsam durch die Krise

30. März 2020

Corona beeinflusst nicht nur die Wirtschaft, sondern auch das Hilfesystem:

Die Tafeln sind z.B. geschlossen, um die Besucher und ehrenamtliche Mitarbeiter vor Corona zu schützen. Gleichzeitig gibt es weiterhin Bedürftige, die auf die kostenlosen Lebensmittel angewiesen sind. Die Idee: Nicht die Menschen kommen zur Tafel, sondern die Tafel zu den Menschen. Um Brot, Gemüse, Joghurt und Co in die Haushalte zu liefern, braucht es Kartons und Verpackung. Und genau hier kommen wir gerne ins Spiel: Aus der Anfrage nach einem Kostenvoranschlag wurde eine Spende.

Gerne haben wir deshalb die Aachener Tafel, die Herzogenrather Tafel sowie die Bürgerinitiative für die Kupferstadt Stolberg Rhld. unterstützt.

Denn wir finden: Wir müssen jetzt alle zusammenhalten! Gemeinsam können wir die Krise bewältigen!

Unser Service in Zeiten von Corona

23. März 2020

Durch Corona ist unser aller Leben kräftig auf den Kopf gestellt worden. Aber gerade weil jetzt viele Unternehmen ihre Waren noch mehr postalisch versenden oder für den Lieferdienst in Kartons verpacken, geht unsere Arbeit für Sie weiter. Allerdings haben auch wir unsere Abläufe etwas verändert:

  • Wir verzichten bei Umbach Verpackungen im Moment auf den Publikumsverkehr.
  • Wir arbeiten zum Teil im Homeoffice. Sie können uns selbstverständlich trotzdem über die gewohnten Kanäle erreichen. Dadurch können wir eine nahtlose Belieferung sicherstellen.
  • Bei all unseren Aufgaben und Tätigkeiten achten wir sehr genau auf die Einhaltung der Hygieneregeln (Abstand von 1,5 – 2 m halten; kein Händeschütteln; regelmäßige Desinfektion; Hände waschen; in die Armbeuge niesen etc.), um unsere Mitarbeiter und andere Menschen zu schützen.

Wir wünschen Ihnen nur das Beste und sind auch in dieser schweren Zeit gerne für Sie an. Bleiben Sie gesund!

Arbeits- und Gesundheitsschutz bei Umbach Verpackungen

18. Oktober 2017

Wussten Sie, dass in Deutschland über 100.000 Menschen – zunehmend auch Jüngere – an einem plötzlichen Herztod außerhalb von zu Hause, z.B. beim Sport oder am Arbeitsplatz, sterben? Der plötzliche Herztod führt unbehandelt innerhalb von Minuten zum Tode. Um so notwendiger ist die Gewährleistung einer effizienten ersten Hilfe in den ersten Minuten, bevor professionelle Hilfe am Unfallort eintreffen kann.
Dazu haben wir nun in all unseren Betriebsstätten automatisierte externe Defibrillatoren (kurz: AED). Denn Arbeits- und Gesundheitsschutz ist uns bei Umbach Verpackungen wichtig. (mehr …)

Heute Menschenkette gegen Tihange

25. Juni 2017

Heute, am 25. Juni 2017, findet die „Menschenkette gegen Tihange“ statt. Die trinationale Kettenreaktion soll 90 Kilometer lang sein und vom belgischen Reaktor Tihange über Lüttich und Maastrich bis zu uns nach Aachen führen. Eine tolle Aktion, der aber einige nicht unterstützen können, weil sie verhindert sind. Dafür hat sich die Initiative „3 Rosen e.V.“ etwas einfallen lassen: Jeder, der die Aktion unterstützen möchte, aber selbst nicht dabei sein kann, kann ein Foto und/oder eine Botschaft senden, die dann auf einen „Stellvertreter“ geklebt werden. Denn jeder Meter zählt! Dieser Stellvertreter ist eine Pappfigur – natürlich aus Wellpappe von Umbach Verpackungen. Wir freuen uns, dass unsere Pappfiguren heute helfen, 90 km Menschenkette zu erreichen. Viel Erfolg den Organisatoren und allen, die dabei sind. (mehr …)

Sprayaktion zum Jugendsonntag

19. Juni 2017

An einem Sonntag im Jahr stehen die Kinder und Jugendlichen im Bistum Aachen ganz besonders im Fokus: Am 11. Juni gab es beim Jugendsonntag ein vielfältiges Programm. Viele engagierte Jugendliche sowie ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende in der kirchlichen Jugendarbeit wollten hierbei auf ihre Arbeit und ihr Engagement hinweisen. Bei einer Sprayaktion wurde Wellpappe benötigt, die wir gerne zur Verfügung gestellt haben. Schauen Sie, was damit gestaltet wurde.

 

 

(mehr …)

Umbach unterstützt Grundschule

14. Juni 2017

Die OGGS Mausbach hat sich erfolgreich an dem Lauf „Breinig läuft!“ beteiligt. Besonders flott waren die Kids mit unseren Logos auf den T-Shirts unterwegs. :-)

Jetzt bedanken sich die Schüler mit diesem Foto. Herzlichen Dank dafür und „gern geschehen!“.

Umbach Verpackungen unterstützt den Karneval, Teil 1

13. Januar 2017

Erneut unterstützen wir ein Projekt aus der Region:

Diesmal handelt es sich um die Karnevalsveranstaltung „Jede jeck ist anders“ in der Festhalle Dürwiß. Die Veranstaltung mit tollen Karnevalsgrößen wie Querbeat, Cat Ballou, Markus Krebs oder das Mariechen und die Tanzgruppe des Karnevals-Komitees der Stadt Eschweiler findet statt am 02.02.2017 um 19 Uhr.

Wirklich „groß“ ist allerdings, dass der Veranstalter – das Sanitätshaus Koczyba – den Erlös der Ticketeinnahmen für den guten Zweck spendet: Ein Teil wird zur Förderung des Jugendkarnevals sowie zum Erhalt des Brauchtums eingesetzt, der andere Teil für eine hilfebedürftigen Sache.

Damit auch eine stolze Summe zusammen kommt und die Ticketeinnahmen nicht für das großartige Programm genutzt werden müssen, braucht es Partner und Sponsoren. Und genau das sind wir von Umbach Verpackungen in diesem Jahr sehr gerne.

In diesem Sinne: Allen Jecken viel Spaß im Karneval und „Eischwiele Alaaf“!